Coole Profilerin jagt kaltblütige Profi-Killer: Sandra Borgmann dreht die Fortsetzung der „Julia Durant“

Bestsellerverfilmung hoch zwei: Nach ihrem erfolgreichen Debüt als Profilerin in „Jung, blond, tot – Julia Durant ermittelt“ (2,65 Mio. Z. ab 3 J.*) dreht Sandra Borgmann gleich zwei neue Teile der Reihe für SAT.1. Die beiden Thriller „Mörderische Tage“ (AT) und „Kaltes Blut“ (AT) nach den gleichnamigen Romanen von Bestsellerautor Andreas Franz entstehen derzeit in Frankfurt am Main und Umgebung. Dass Borgmann als Julia Durant weiterhin Serienkiller jagen darf, freut die Hauptdarstellerin immens. Denn sie findet ihren Charakter „smart, charmant, verletzbar und ein bisschen crazy – also so, wie eine gute Rolle sein muss“. Auch diesmal sind Guido Broscheit, Eric Stehfest und Ilknur Boyraz Teil des Ermittlerteams.

*Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business

Intelligence. Erstellt: 5.06.2019