Sonja Gerhardt kämpft für Zivilcourage im SAT.1-Themenfilm „Ein ganz normaler Tag“

Als Staatsanwältin Jessica Maurer appelliert Sonja Gerhardt in Zeiten wachsender gesellschaftlicher Spannungen daran, Zivilcourage zu zeigen. Ein Aufruf, sich stark für die zu machen, die sich selbst nicht wehren können, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Ein Beispiel aus dem täglichen Leben – eine Provokation in der Straßenbahn – eskaliert und resultiert in einer blutigen Schlägerei. Der Fall scheint zunächst klar, doch als wichtige Zeugen ihre Aussage revidieren, wendet sich das Blatt. Kann es sein, dass sich die Täter aus der Verantwortung ziehen können, während das Opfer den Rest seines Lebens mit den Folgen zu kämpfen hat?

SAT.1 zeigt „Ein ganz normaler Tag“ am Montag, 8. April 2019, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere. Kooperationspartner für die SAT.1-Themenfilme im Frühjahr 2019 ist die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes.