„Amokspiel“

Wenn ein einziges Telefonat über Leben und Tod entscheidet: Jan May hält in einem Radiostudio fünf Geiseln gefangen und spielt mit ihnen stündlich ein perfides Amokspiel. Meldet sich ein Angerufener mit der falschen Parole, wird eine Geisel getötet. Kriminalpsychologin Ira versucht, den Geiselnehmer vom Morden abzuhalten und auf seine Forderungen einzugehen. Doch was keiner ahnt: Jan scheint eine persönliche Bindung zu der Psychologin zu haben …