„Es bleibt in der Familie“

Sie will die Spirale und bekommt ein Baby: Mit einer Termin-Verwechslung beim Frauenarzt beginnt der wahr gewordene Alptraum der junggebliebenen Endvierzigerin Lola (Andrea Sawatzki): Sie ist Frontfrau einer Berliner Rockband und hat eigentlich nicht das geringste Interesse an einer ernsthaften Beziehung, geschweige denn an einem Baby. Doch dann wird ihr in der gynäkologischen Praxis von Dr. Mertens (Simon Licht) versehentlich die befruchtete Eizelle ihrer Tochter Marie (Jennifer Ulrich) eingesetzt, zu der sie seit Jahren keinen Kontakt mehr pflegt. Lola passt schlichtweg nicht in Maries Vorzeige-Leben mit Ehemann Benny (Oliver Wnuk) im süddeutschen Idyll. Dass Marie trotz unzähliger Versuche nicht schwanger werden kann, trübt das Familienglück der beiden. Als dann auch noch Lola zwangsläufig wieder auf der Bildfläche erscheint, wird das Leben der beiden richtig aufgemischt!