“Lautlose Tropfen”: Der SAT.1-Film „Lautlose Tropfen“ nimmt sich eines Themas an, das zu oft im Stillen verläuft: Der illegale Einsatz von K.o.-Tropfen, die Vergehen an handlungsunfähig gemachten Menschen, die oft angezweifelte Glaubwürdigkeit der Opfer und die Art und Weise, wie Behörden damit umgehen. Stefanie Stappenbeck als Franziska Wellmer übernimmt die Hauptrolle in dem neuen SAT.1-Drama.

In „Gestalkt“ (AT) kämpft Josefine Preuß als Malu gegen einen scheinbaren Traummann (Vladimir Burlakov), der sich als Alptraum entpuppt: Er diskreditiert sie in der Arbeit, verschafft sich Zugang zu ihrem Haus, fotografiert sie schlafend, löscht Dateien auf ihrem Computer, gibt sogar eine Todesanzeige für die junge Frau auf. Er lässt die junge Frau am eigenen Verstand zweifeln. Da der erfahrene Stalker keine Spuren hinterlässt, ist die Polizei machtlos

Vier Zeugen, eine Wahrheit. Doch plötzlich will keiner etwas gesehen haben! In “Ein ganz normaler Tag” (AT) stellt Sonja Gerhard als junge Anwältin „Ein ganz normaler Tag“ (AT) vier Zeugen zur Rede, die mit einem Mal die Täter einer brutalen Schlägerei entlasten.